Energiekonzept

Sicherheit bei den Heizkosten

Die Klimaschutzsiedlung Viersen setzt auf regenerative Energiequellen

Wärme von Erde und Sonne

Die Kosten für Energie sind in den letzten Jahren stark gestiegen und summieren sich vielerorts inzwischen schon zu einer zweiten Miete. Nicht so in der Klimaschutzsiedlung Viersen: Hier zahlen Sie eine günstige Brutto-Miete, in der die Heizkosten bereits enthalten sind. So haben Sie maximale Sicherheit bei den Nebenkosten.

Das ist möglich, weil die Klimaschutzsiedlung keinerlei Brennstoffe verbraucht. Die Wohnungsgenossenschaft Viersen setzt auf ein innovatives Energiekonzept mit regenerativen Energiequellen: Die benötigte Energie für Heizung und Warmwasser wird ausschließlich aus Erdwärme und Solarflächen gewonnen. Modernste Speichersysteme sorgen dafür, dass Ihnen die Wärme dann zur Verfügung steht, wenn Sie sie benötigen.

In Ihrer Wohnung in der Klimaschutzsiedlung liefert Ihnen eine Fußbodenheizung behagliche Wärme, die Sie nahezu ohne Verluste genießen können: Dafür sorgen eine hochgedämmte Gebäudehülle sowie hochwertige Fenster mit einer 3-fachen Wärmeschutzverglasung.

Zusätzlich produziert die Klimaschutzsiedlung über Photovoltaikmodule selbst Strom. Er steht für die Wärmepumpen, Wärmetauscher und den Verbrauch innerhalb der Anlage zur Verfügung und kann in Stromspeichern abgelegt werden.

Mit diesem Konzept schöpft die Klimaschutzsiedlung viele der derzeit machbaren technischen Möglichkeiten aus – für energiesparendes Wohnen auf der Höhe der Zeit.